Mit „Lachsaft“ aufs Halt-Festival angestossen

Posted by on 1. Mai 2012

Es herrschte eine lockere Atmosphäre am WarmUp zum Halt-Festival. Vor dem Restaurant Krone Lengnau hatte das OK für diesen Anlass am Samstag ein Zelt aufgestellt, in dem auf das kommende Halt-Festival angestossen wurde. Dank an dieser Stelle an Die Wirte der Krone. Mit Bier, Cüpli und kuriosen Drinks wie „Lachsaft“ oder „Schlagerhit“ prosteten die OK-Mitglieder und die Besucher einander zu. Die Namen der Drinks liefern Hinweise auf die vier Themenevents des Festivals.
Vom 24. bis am 27. Mai bietet das Halt-Festival seinen Besuchern ein abwechslungsreiches und einzigartiges Programm. Am Donnerstag, 24. Mai, werden an der Comedy-Night die Lachmuskeln der Besucher strapaziert. Der Freitag, 25. Mai, ist der Themenabend für die Jungen und Junggebliebenen: die musicBAR. Eine unplugged-Band und zwei DJs heizen dem Publikum ein. Am Tag darauf, Samstag 26. Mai, werden zu Counrty&Line-Dance die Cowboyhüte durch die Luft geschleudert und die Beine über den Tanzboden gewirbelt. Der letzte Tag des Festivals, Sonntag der 27. Mai, steht ganz unter dem Motto „singen, schunkeln, feiern“ – der Schlager-Sonntig bietet Programm für Jung und Alt.
So vielseitig wie das Programm waren auch die Besucher des WarmUp: Alt, Jung, Schlagerfan und unplugged-Konzertbesucher trafen aufeinander und freuten sich gemeinsam auf das bevorstehende Festival. Die Band „PVC“ verbreitete mit ihren sanften bis rockigen Gitarren- und Bassklängen und der einzigartigen Stimme des Lead-Sängers Feststimmung. Gute Stimmung, gute Getränke, gutes Fest – das Halt-Festival kann kommen.